Alleinerziehende

Nach einer Trennung erfolgt meist eine Änderung der Lebenssituation in vielen Bereichen. Der Trennungsschmerz muss verarbeitet werden, der “Verlust” der Kinder “schwächt” , juristische Dinge sind zu klären, der Freundeskreis ändert sich und manchmal auch die Wohnsituation.

In dieser Situation kann es hilfreich sein, sich unterstützend beratend zu lassen, um sich zu stärken und neue Hoffnung kreieren zu können. Auch wenn in der Gesellschaft immer noch die Erwartung zu bestehen scheint, dass man nur glücklich sein kann, wenn man in einer Familie lebt, so gibt es aufgrund der Vielzahl der Trennungen zahlreiche neue Lebensformen, die Zuversicht und Liebe geben können.

Hilfreiche können folgende Fragen und Methoden sein:

  • Was soll heute geklärt werden?
  • Angenommen, Sie gehen heute nach Hause – in welchem Bereich hätten wir eine hilfreiche Idee gefunden, so dass Sie mit einem Lächeln gehen können?
  • In welchen Momenten geht es Ihnen bereits jetzt schon gut und was tun und denken Sie dann?
  • Welche Personen stützen Sie in Ihrem Leben und inwiefern kann dies weiterhin hilfreich sein?
  • Was wäre der nächste Schritt auf einer Zeitlinie in Ihrem Leben, der Ihnen (und Ihren Kindern) neue Perspektiven eröffnen könnte? Wo im Raum fühlt sich das gut an?
  • Wie haben Sie in der Vergangenheit problematische Situationen gemeistert?
  • Wo wollen Sie in 10 Jahren “stehen”? Welche Bilder gehören dann spontan dazu bzw. wie “sehen” Sie sich dann?

 

Aufgrund eigener Erfahrungen kann ich Ihre Situation nachvollziehen und biete daher für Alleinerziehende auch kostenlose Beratungen an. Bitte kontaktieren Sie mich hierzu.